Dipl.-Ing. Roland Matthé

Technical Fellow Global Battery Systems & Manager Electrification Architecture,
Stellantis
Propulsion Systems Engineering
Opel Automobile GmbH

Biographie:

Der Diplom-Ingenieur Roland Matthé ist „Technical Fellow“ für Batteriesysteme und Manager Elektrifizierungsarchitektur bei Stellantis.

Er arbeitet aktuell in den Feldern „neuer  Batterietechnologien und neue Zell-Chemie“, Batterie-Aufarbeitung, Batterietest, Nutzung von Elektrofahrzeug-Batteriesystemen im stationären Bereich zur Versorgung von Ladeinfrastruktur und Analyse der Daten von elektrischen Entwicklungsfahrzeugen.

Matthé ist seit 1989 in der Automobilbranche tätig und verantwortete seitdem zahlreiche Projekte und Entwicklungen von Fahrzeugen – immer mit einem Fokus auf Elektromobilität und Batterietechnik. Unter anderem leitete er als Technical Manager die Entwicklung des Batteriesystems für den Opel Ampera und den Chevrolet Volt bei General Motors in Warren, Michigan, und koordinierte die technische Führungsgruppe für  Batteriesysteme bei General Motors und Opel.